+49 6227 501 81 info@kirchliche-sozialstation-sst.de Kontakt

TERMINE

„Betreute Gruppen“ wieder da! Auszeit für pflegende Angehörige

 Bereits seit 15. März bietet die Kirchliche Sozialstation Walldorf-St. Leon-Rot e. V. wieder ihre „Betreuten Gruppen“ (BEGRU) in St.-Leon-Rot und Walldorf an. Aufgrund von COVID-19 musste allerdings das Konzept geändert und an die aktuell geltenden „Corona-Vorschriften“ von Caritas und Kirche angepasst werden. Mit unserem Angebot „Betreute Gruppen“ wollen wir unter Leitung unserer beiden Mitarbeiterinnen Cornelia Bensch und Birgit Schuppe auch weiterhin Angehörige entlasten, die hilfebedürftige oder demente Personen pflegen.

Mit diesem abwechslungsreichen Angebot wird versucht, bei den zu betreuenden Personen die vorhandenen Fähigkeiten so lange als möglich zu erhalten. Dabei werden die Betreuungsgäste durch biographisches Arbeiten individuell nach ihren Fähigkeiten unterstützt und gefördert.

Wir wollen motivieren und Impulse geben. Für jeden Nachmittag gibt es einen eigenen Themenschwerpunkt. Dabei wird auch vorgelesen, gespielt, erzählt – und viel gelacht. Es werden Geschicklichkeits- und Gymnastikübungen zum Erhalt und der Förderung der Motorik mit eingebaut. Durch spezielle Übungen wird der Bewegungsapparat mit einbezogen. Die Kosten für die Teilnahme können über die Entlastungsleistungen § 45b der Pflegekasse erstattet werden.

Wir treffen uns:

Walldorf –­ jeweils montags von 14.00 – 16.30 Uhr

im Carolushaus, Hauptstraße (neben der Kirche)

St. Leon-Rot – jeweils dienstags von 14.00 – 16.30 Uhr

­im Pfarrheim in Rot, Hauptstraße 104, (neben der Kirche)