Loading....

Gemeinsam durch die Krise

Gemeinsam durch die Krise Kirchliche Sozialstation Walldorf-St. Leon-Rot e.V. ist auch während „Corona“ für Sie da „Corona“ ist allgegenwärtig und ein erneuter Lockdown schränkt unser tägliches Leben bereits in vielen Bereichen wieder erheblich ein: Täglich steigt die Zahl der Infizierten, die Angst vor weiteren Einschränkungen wächst – denn keiner weiß, was morgen kommt ….?   […]

Selbständiges Leben ermöglichen

Selbständiges Leben ermöglichen Ältere Menschen wohnen gerne in den eigenen vier Wänden Dank den Errungenschaften unserer modernen Medizin werden wir Menschen immer älter. Dies jedoch stellt Politik, Gesellschaft und jeden Einzelnen von uns vor enorme Herausforderungen: Eine der größten Herausforderungen dabei ist, angepasste Wohnmöglichkeiten für das Alter zu schaffen und gleichzeitig Betreuung und Pflege der […]

Schnelle Hilfe im Notfall

Schnelle Hilfe im Notfall 400 Lions-Notfall-Boxen an Kirchliche Sozialstation Walldorf-St. Leon-Rot übergeben Sie ist klein, handlich, fast unscheinbar, aber sie kann Leben retten – die „Lions-Notfall-Box“. 400 dieser Lions-Notfall-Boxen wurden nun vom Lions-Club Walldorf-Astoria an die Kirchliche Sozialstation Walldorf-St. Leon-Rot e. V. übergeben. Activity-Initiator Ad Hoogenberg sagte im Beisein unter anderem von Lions-Club Präsident Matthias […]

10-jähriges Dienstjubiläum

10-jähriges Dienstjubiläum Assiye Yilmaz für langjährige Mitarbeit geehrt Wir gratulieren unserer Mitarbeiterin Assiye Yilmaz zu ihrem 10-jährigen Dienstjubiläum und freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit. Assiye Yilmaz absolvierte bereits im Jahr 2009 ihr Examen als Pflegefachkraft und arbeitet seit nunmehr zehn Jahren bei der kirchlichen Sozialstation Walldorf – St. Leon-Rot e.V.. Nun konnte sie […]

Auszeit für pflegende Angehörige

Auszeit für pflegende Angehörige „Betreute Gruppen“ infolge „Corona“ mit eingeschränktem Programm Ab 12. Oktober bietet die Kirchliche Sozialstation wieder ihre „Betreuten Gruppen“ (BEGRU) in St.-Leon-Rot und Walldorf an. Aufgrund von COVID-19 musste allerdings das Konzept geändert und an die aktuell geltenden „Corona-Vorschriften“ von Caritas und Kirche angepasst werden. Unter dem Motto: „Wir schenken Ihnen Zeit. […]

Entlastung von pflegenden Angehörigen

Entlastung von pflegenden Angehörigen Cornelia Bensch leitet das Angebot „Betreute Gruppen“ Ab 12. Oktober bietet die Kirchliche Sozialstation wieder ihre „Betreuten Gruppen“ (BEGRU) in St.-Leon-Rot und Walldorf mit einem aufgrund von COVID-19 veränderten Konzept an. Mit unserem Angebot „Betreute Gruppen“ wollen wir unter Leitung unserer Mitarbeiterin Cornelia Bensch auch weiterhin Angehörige entlasten, die hilfebedürftige, verwirrte […]

„Ich liebe es anderen Menschen zu helfen…“

„Ich liebe es anderen Menschen zu helfen…“ Özgül Gozyuman absolviert Ausbildung zur „Staatlich anerkannten Altenpflegehelferin“ Wir gratulieren unserer Mitarbeiterin Özgül Gozyuman zur bestandenen Prüfung: Sie hat ihre einjährige Ausbildung zur „Staatlich anerkannten Altenpflegehelferin“ mit Erfolg abgeschlossen. Im Jahr 2015 „schnupperte“ Özgül Gozyuman während eines Praktikums in die Arbeit der Kirchlichen Sozialstation Walldorf-St. Leon-Rot. „Die Arbeit […]

„Betreute Gruppen“ wieder da

„Betreute Gruppen“ wieder da Ab Oktober 2020 können wir unsere „Betreuten Gruppen“ (BEGRU) wieder in St.-Leon-Rot und Walldorf anbieten. Aufgrund von COVID-19 wurde das Konzept jedoch verändert und an die aktuell geltenden „Corona-Vorschriften“ von Caritas und Kirche angepasst. Die aktuellen Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben. Mit unserem Angebot „Betreute Gruppen“ wollen wir unter Leitung unserer […]

Pflegeberatungsbesuch

Was ist ein Pflegeberatungsbesuch nach § 37 Abs. 3 SGB XI? Pflegebedürftige, die ausschließlich Pflegegeld beziehen, müssen laut §37 Abs. 3 SGB XI einen Pflegeberatungseinsatz in der eigenen Häuslichkeit durch eine Pflegeeinrichtung durchführen. Zu beachten ist dabei, dass diese Pflegeeinrichtungen durch einen Versorgungsvertrag mit der Pflegekasse zugelassen sind. Pflegebedürftige, die in die Pflegegrade I, II […]

Back To Top