Loading....
Betreute Gruppe

Betreute Gruppe – „Tanz in den Mai“
Die Bräuche rund um den 30. April bis 1. Mai sind vielfältig. Der wohl am weitesten verbreitete Brauch in unserer Region ist der Tanz in den Mai.

Für unsere Dienstagsgruppe erhielten wir für den 30. April eine Einladung zum „Tanz in den Mai“ vom Caritas-Seniorenzentrum.
Schon beim Betreten des Seniorenheims erklangen wunderschöne Melodien und brachten sogleich unsere Gäste in die richtige Stimmung.
Voller Vorfreude wartete unsere Gruppe auf die offizielle Begrüßung und auf das Programm.
Eine wirklich tolle Unterhaltung bot sich uns an diesem Nachmittag. Gedichte wurden vorgetragen, Lieder die zum Mitsingen, Tanzen und Schunkeln anregten, machten aus dem Nachmittag ein beschwingtes Maifest. Zwischendurch hatte man auch Sitztänze angeboten, die von unserer Gruppe mit voller Begeisterung angenommen wurden.

Neben der tollen Stimmung verwöhnte uns das Seniorenzentrum mit leckerem Kuchen, Kaffee oder Tee.
Bis zum Ende fühlte sich unsere Gruppe sichtlich wohl und konnte von der guten Stimmung nicht genug bekommen.
„Danke“ an das Caritas-Seniorenzentrum für die freundliche Einladung.

 

Back To Top