Loading....
Betreute Gruppe

10-jähriges Jubiläum der „Betreuten Gruppe – Walldorf“

Seit der Eröffnung im Jahre 2009 ist unser Angebot „Betreute Gruppe-Walldorf“ ein regelrechter Dauerbrenner.
Mit einer Feierlichkeit wollten wir zusammen mit unseren Gästen und Angehörigen auf die letzten 10 Jahre zurückblicken.
Die anfänglichen Bedenken, ob das neu erschaffene Angebot die notwendige Akzeptanz findet, konnten wir recht schnell über Bord werfen. Die gewünschte Gruppe bildete sich sehr schnell zusammen und wir konnten eine lohnende Kontinuität der Besuche an den festgelegten Nachmittagen schaffen. Der Grundgedanke für die Schaffung dieser Gruppe war die Entlastung von Angehörigen, die hilfebedürftige Menschen pflegen. Ihnen wollten wir in regelmäßigen Abständen einige freie Stunden ermöglichen.

Unsere ersten Gäste trafen sich zunächst in unseren Räumen der Kirchlichen Sozialstation, später stellte uns die Kirchengemeinde das Carolushaus zur Verfügung. Der Ablauf der Zusammenkünfte ist fast noch wie in den Anfängen. Natürlich hat man durch die gewonnenen Erfahrungen die Inhalte entsprechend angepasst. Am Erfolgskonzept hielten wir aber fest.
Unter fachkundiger Anleitung dürfen unsere Gäste abwechslungsreiche Nachmittage erleben. Unser Betreuungsteam, bestehend aus Pflegekräften, geschulten Mitarbeiterinnen und engagierten ehrenamtlichen Helferinnen, bereitet 1x pro Woche, montagnachmittags, eine Zusammenkunft vor. Jeder Nachmittag erhält einen Themeninhalt und auf dieser Grundlage werden die Besucher betreut, beschäftigt und gefördert.
Unsere Pflegedienstleitung Petra Harbauer-Koob begrüßte während der Feier alle Gäste und ging in ihrer Begrüßungsrede nicht nur auf die Gruppe ein.
Denn auch unsere Betreuerinnen Cornelia Bensch (Gruppenleiterin), Gisela Heist, Helga Schall und Luise Zwerger hatten ihr 10-jähriges Jubiläum in der Gruppe. Für ihr Engagement erhielten Sie als Dank einen Blumenstrauß. Dass dieses Projekt erfolgreich ist, verdanken wir vor allem unseren Betreuerinnen, die mit viel Herz und Engagement in der Gruppe sind.
Natürlich möchten wir uns auch herzlich bei unseren Gästen bedanken, die diese Gruppe annehmen und sie fleißig besuchen. Sie schenken uns ihr Vertrauen.
Dankesworte richtete Petra Harbauer-Koob auch an alle Personen und Gruppierungen, die immer bereit sind/waren, sich für die Gruppe zu engagieren. Auch wieder für dieses Jubiläum.
Mit viel abwechslungsreicher Unterhaltung boten wir einen stimmungsgeladener Nachmittag. Sogar das Tanzbein wurde geschwungen. Schön war´s!
Mit diesem Angebot möchten wir auch in der Zukunft unsere Vielseitigkeit unter Beweis stellen.

 

Back To Top