Loading....

GRUNDPFLEGE

Zugewandt. Achtsam. Individuell.

Freuen Sie sich auf den Tag, gemeinschaftlich bereiten wir ihn für Sie vor und beschließen ihn mit Ihnen. Sie möchten sich von der Nacht erfrischen? Sie würden gern baden oder duschen, sich gepflegt frisieren und kleiden? Sie fühlten sich sicherer, wenn Sie bei der Einnahme Ihrer Mahlzeiten jemanden an Ihrer Seite wüssten?

Wir sind bei all dem für Sie da, was der Gesetzgeber unter dem Begriff „Grundpflege“ zusammenfasst. Gemeinsam erarbeiten wir genau die auf Ihren Bedarf zugeschnittenen Mittel und Wege, um beschwerliche Routinen des Alltags für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten.

Auf folgende Leistungsmodule haben Sie im Rahmen der Grundpflege Anspruch:

Körperpflege:

  • Waschen
  • Duschen
  • Baden
  • Zahnpflege
  • Kämmen
  • Rasieren
  • Blasen- und Darmentleerung

Mobilität:

  • Lagern
  • Aufstehen (z.B. aus dem Bett)
  • An- und Auskleiden
  • Gehen
  • Treppensteigen
  • Verlassen und Wiederaufsuchen der Wohnung

Ernährung:

  • Zubereiten der Nahrung
  • Unterstützung bei der Nahrungsaufnahme
  • Verabreichung von Sondennahrung

Die Kosten hierfür übernimmt die Pflegekasse – je nach Pflegegrad – komplett oder teilweise. Eine private Kostenübernahme ist jederzeit möglich.

ENTLASTUNGSLEISTUNGEN

Begegnung. Sicherheit. Respekt.

Angebote zur Unterstützung im Alltag tragen dazu bei, Pflegepersonen zu entlasten und helfen Pflegebedürftigen, möglichst lange in ihrer häuslichen Umgebung zu bleiben, soziale Kontakte aufrecht zu erhalten und ihren Alltag weiterhin möglichst selbständig bewältigen zu können.

Mögliche Leistungsangebote durch die Sozialstation:

Unterstützung

  • Schulung der privaten Pflegeperson, z.B. Lagerungstechniken, Anwendung von Hilfsmitteln, Entlastungsmöglichkeiten
  • Hilfe bei Antragstellungen z.B. auf eine Pflegestufe
  • Unterstützung bei Krankenhausaufenthalten z.B. bei der Einweisung oder Entlassung
  • Organisation weiterer Unterstützungsmöglichkeiten z.B. Essen auf Rädern, Hausnotruf, Rezept- und Verordnungsbeschaffung, Arzttermine, Hilfsmittel
  • Zeit haben für besondere Wünsche, Gespräche, Handreichungen

Diese Leistungen ergänzen die Angebote der Grundpflege und bieten Ihnen somit eine individuelle und ganzheitliche Betreuung und Versorgung.

Die Leistungen können über den Entlastungsbetrag §45 SGB 11 finanziert werden. Gerne beraten wir Sie. Unsere Mitarbeiter in der Verwaltung nehmen gerne Ihren Anruf entgegen.

Telefon: +49 6227 63537 für Walldorf oder +49 6227 50181 für St. Leon-Rot.

Back To Top